10 Tipps zum Schnee räumen-maschinenring.land

10 Vorteile professioneller Winterdienst

Professioneller Winterdienst:

Die Vorteile für Unternehmen und Privatkunden auf einen Blick!

Wenn in der kalten Jahreszeit Schnee und Eis die Schlagzeilen beherrschen, ist auch das Thema Winterdienst nicht weit: Wer räumt die „weiße Pracht“ beiseite? Wer macht Straßen und Wege wieder befahrbar und gefahrlos nutzbar?

In der Regel ist die Antwort eindeutig: Die Eigentümer der an den Straßen und Gehwegen anliegenden Grundstücke – oder auch deren Mieter – sind zum Räumen und Streuen verpflichtet, da die Kommunen in Anwendung der gesetzlichen Grundlagen über ihre Satzungen den Winterdienst auf sie übertragen haben.

Doch man muss nicht unbedingt selbst zu Schneeschieber und Streumittel greifen: Professionelle Winterdienste übernehmen gerne diese Aufgabe. Gerade für Firmengelände ist diese Lösung eigentlich unerlässlich, will man keine Unfälle mit folgenden Schadenersatzansprüchen riskieren. Aber auch für Privatpersonen und Eigentümer von Mietshäusern kann ein solcher Service eine gute Entscheidung sein!

10 Vorteile eines professionellen Winterdienstes:

• Vorausschauende Planung

Professionelle Winterdienste lassen sich nicht vom Winter überraschen, sondern sind vorbereitet, verfolgen die lokale Wetterentwicklung und sind dann vertragsgemäß für ihre Kunden im Einsatz.

• Einsatz rund um die Uhr

Je nach Anforderung des Kunden und Vereinbarung können Winterdienste rund um die Uhr für den erforderlichen Räum- und Streueinsatz zur Verfügung stehen.

• Beachtung gesetzlicher Regelungen

Professionelle Winterdienste können ihren Kunden die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen sowie der regionalen und lokalen Satzungen zusichern, so dass teure Schadenersatzansprüche vermieden werden.

• Versicherungsschutz bei Unfällen

Als gewerbliche Anbieter sind professionelle Winterdienste versichert, falls es doch zu einem Schadensfall kommen sollte.

• Fachkundiges Personal

Die Durchführung des Winterdienstes erfordert Erfahrung und Qualifikation – sei es bei der Steuerung der Räumgeräte oder auch Bewältigung schwieriger Aufgaben, zum Beispiel der Räumung von Schneelast von Hallendächern. Überlassen Sie diese Tätigkeiten lieber den Profis!

• Einsatzbereites Räumgerät

Winterdienste verfügen über das zum Einsatzort passende und leistungsstarke Räumgerät sowie über andere notwendige technische Mittel.

• Zweckmäßige und erlaubte Streumittel

Die professionellen Winterdienste wissen, welche Streumittel für welchen Einsatz am besten sind und kennen auch die Vorgaben zu Einschränkungen, zum Beispiel beim Streusalz.

• Unternehmen sparen Zeit, Aufwand und Personal

Gerade für Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen gilt: Den Winterdienst professionell erledigen zu lassen, spart viel Zeit und Aufwand, vermeidet teure Vorhaltung eigener Schneeräumtechnik und kostspieliges Personal, das besser in seinen eigentlichen Aufgaben eingesetzt werden sollte.

• Privatkunden sind von der Pflicht entlastet

Professionelle Winterdienste erledigen die Räum- und Streupflicht auch, wenn man als Privatperson zum Beispiel häufig außer Haus oder im Urlaub ist. Die Arbeitskosten können übrigens als haushaltsnahe Dienstleistung steuerlich geltend gemacht werden.

• Mehr Sicherheit

Bei einem professionellen Dienstleister kann man sich darauf verlassen, das der Winterdienst vertragsgemäß, zeitgereicht, korrekt und kompetent durchgeführt wird und alle Beteiligten ohne Ausrutscher auf der „sicheren Seite“ sind!

Unser Fazit:

Als Unternehmen oder öffentliche Einrichtung sollten Sie unbedingt auf einen professionellen Winterdienst zurückgreifen. So werden die Ihnen gesetzlich aufgetragenen Pflichten sicher und zuverlässig erledigt und Sie können sich zu 100 Prozent um ihr Kerngeschäft kümmern.

Als Privatperson sollten Sie ebenfalls einen professionellen Winterdienst in Erwägung ziehen – gerade bei großen Grundstücken, häufiger zeitlicher Abwesenheit oder körperlicher Einschränkung. Sicherlich kann im Einzelfall auch mal ein Nachbar helfend einspringen, doch sollte man dies nicht zur Regel werden lassen.

Wer sich für einen professionellen Winterdienst interessiert, sollte den Maschinenring Winterdienst auf dem Zettel haben: Wir räumen für Sie Straßen, Wege, Plätze, Industrieanlagen und andere befahrbare Strecken und bieten Ihnen einen kompletten Service von der Räumung des ersten Schnees über den Abtransport bis hin zur Splittentfernung im Frühling. Wenden Sie sich am besten direkt in Ihrer Region an die Landesverbände Niedersachsen oder Schleswig-Holsten oder direkt an einen Maschinenring vor Ort. Wir informieren Sie gerne!

Lesen Sie in unserem Blog hier auch unsere weiteren Hinweise und Tipps zum Winterdienst!

Weitere Artikel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren.

Kommentare